Hier geht´s zu unserem Saisonkalender für 2022

Die 49. Tennisstadtmeisterschaften

 

waren für unsere Titelkämpfer/innen erfolgreich.

Vor allem unsere Kinder und Jugendlichen haben sich zahlreich, mutig für die Spiele gemeldet. Fast in jeder Altersklasse war eine/r von uns vertreten. Am Ende stellte unser Verein in den Konkurrenzen der Kinder und Jugendlichen 4 Stadtmeister und 3 Vizestadtmeister/innen.

Stolz sind wir ebenfalls auf unsere Herren aus der Herrenmannschaft Ü30.

Die Hälfte der Mannschaft hat sich der Konkurrenz gestellt und konnte Stadtmeistertitel erspielen.

Gratulation geht natürlich auch an unseren Trainer Timo Reimann, Vizestadtmeister im Herren Doppel A sowie im Mixed.

Hier unsere Finalisten:

-Marcel Göbel Stadtmeister Herren 40 B und Vizestadtmeister Herren Doppel B

- Pascal Pflieger Vizestadtmeister Herren Doppel B

- Boris Löbenbrück Vizestadtmeister Herren 40 B

- Mia Dyckmanns Vizestadtmeisterin U9

- Sophia Ries Vizestadtmeisterin U12

- Bjarne Delisch Stadtmeister U12 und U14 Doppel

- Ole Delisch Stadtmeister U14

- Mats Tarrach Stadtmeister U14 Doppel

- Anton Hahn Vizestadtmeister U16

xt-Element

Unsere Trainer Tabea 015735444931 und Timo Reimann 01590113405 und Begüm Hezer  01759109499 vermitteln gerne Anfängern die Grundlagen für ein erfolgreiches Tennisspiel und fördern die Vertiefung vorhandener Kenntnisse.

Ab sofort gilt die neue Coronaschutz-Verordnung, die für uns viele Änderungen bringt. Für alle Abteilungen gilt ab sofort 2G – Nur Genesene und vollständig Geimpfte Personen! Das gilt für alle Innen- und Außenbereiche. Für Sportler, Trainer/Übungsleiter und Zuschauer.
Die komplette Tennisanlage ist ab sofort gesperrt!

 "moderne Sportstätten 2022"

Brücke, Treppe und Duschköpfe

Tennisabteilung der SG Eintracht Ergste setzt Fördermittel für die Anlage ein.

Ergste. Weil die Stadtverwaltung das Benehmen erteilt hat, ist die Tennisabteilung der SG Eintracht Ergste in den Genuss einer Förderung aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ gekommen. Mehr als 30.000 Euro konnten die Ergster so in ihre Sportstätte an der Elsetalstraße in Villigst stecken.


Um sicherzustellen, dass es beispielsweise keine planungsrechtlichen Bedenken gegen ein Bauvorhaben gibt, muss der Stadtsportverband als Koordinierungsstelle für entsprechende Anträge das Benehmen bei der Stadtverwaltung einholen. Das war auch in diesem Fall nicht mehr als nur eine Formsache, genießt doch der Sport innerhalb der Verwaltung einen hohen Stellenwert.


„Wir sind ein sportbegeistertes Rathaus mit einem sportbegeisterten Bürgermeister und setzen uns dafür ein, dass alles unkompliziert und gut miteinander abläuft“. sagt Amtsleiterin Gabriele Stange, die für den Sport in der Stadtverwaltung zuständig ist. Bürgermeister Dimitrios Axourgos, Gabriele Stange und Peter Schubert als Vorsitzender des Stadtsportverbandes Schwerte machten sich jetzt gemeinsam ein Bild von der Tennisanlage in Villigst. Dort wurden zum Beispiel die Brücke über den

Kuhbach und die Treppenanlage erneuert. Beides verbindet das Vereinsheim mit den Plätzen etwas weiter südlich. Stellenweise wurde die Umzäunung der Plätze erneuert und ergänzt. Lm Vereinsheim selbst wurden wassersparende Duschköpfe und energiesparende LED-Leuchten eingebaut.

"So konnte auch den Tennisspielerinnen und Tennisspielern der SG Eintracht zielgerichtet unter die Arme gegriffen werden“, freute sich Dimitrios Axourgos über die Nachhaltigkeit erzeugenden Investitionen.


Quelle. Ruhrnachrichten

Vorschau auf unsere Herbstwanderung  20.11.2021

Tennisinformation - Anlagenpflege am Samstag, 25.9.2021, ab 14 Uhr


Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,


wir möchten zum im Betreff genannten Termin nochmals eine gemeinschaftliche Anlagenpflege durchführen. Schwerpunkt soll dabei die Entfernung des Grünbewuchses im Bereich der Plätze 4, 5 und 6 sein.

Bitte bringt geeignete Gartengeräte mit.


Wir hoffen auf gutes Wetter und eine rege Beteiligung.


Mit sportlichem Gruß

vom Vorstandsteam der Tennisabteilung

der SG Eintracht Ergste

Heinz Schäfer

Tel. 02304 / 43526



Internes Doppelturnier am 28.8.21, ab 14.00 Uhr
Wie in den vergangenen Jahren möchten wir wieder ein vereinsinternes Doppelturnier veranstalten.
Der Austragungsmodus wird sich an der Anzahl der Anmeldungen orientieren.

Anmeldeliste hängst am Platz. 

 

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung!

anbei einige Informationen zu geplanten Aktivitäten auf unserer Tennisanlage in den nächsten Wochen:
Anlagenpflege am Samstag, 31.7.21, ab 11.00 Uhr
Geplant sind einige Restarbeiten (u. a. Anstriche im Terrassenbereich, Geländermontage) im Rahmen des Förderprogrammes „moderne Sportstätten 2022“ des Landes Nordrhein-Westfalen.
Parallel dazu könnten weitere Helfer/-innen einen Freischnitt vom Bewuchs der Umzäunung im
Bereich einer neuen Werbeplane vornehmen sowie die Drainagerinnen zwischen den Tennisplätzen
reinigen. Ebenso wäre es schön, wenn die auf Platz 3 punktuell gelagerten Aschehäufchen großflächig auf der vorhandenen wachstumshemmenden Folie verteilt würden. Auch der Gras- und Unkrautbewuchs an den Rändern der Spielfelder könnte erneut reduziert werden.
Wie immer gilt unsere Bitte, geeignete Arbeitsgeräte mitzubringen!
Da wir auch in diesem Jahr wegen der Corona-Situation auf die Durchführung von Thekendienststunden der erwachsenen Mitglieder verzichten, wäre es schön, wenn sich stattdessen einige Personen freiwillig über den normalen Zeitrahmen der Anlagepflege (2×2 Stunden pro Jahr) an den Arbeiten beteiligen würden.


Tenniscamp für Schüler/Jugendliche vom 14. – 17.8.21
Timo und Tabea Reimann vom Trainerteam planen die Durchführung eines Tenniscamps für Schüler/Jugendliche. An diesen Tagen werden dafür zwischen 9.30 und 13.30 Uhr alle Tennisplätze benötigt und stehen für andere Mitglieder nicht zu Verfügung.


internes Doppelturnier am 28.8.21, ab 14.00 Uhr
Wie in den vergangenen Jahren möchten wir wieder ein vereinsinternes Doppelturnier veranstalten.
Der Austragungsmodus wird sich an der Anzahl der Anmeldungen orientieren.
Wir bitten alle Mitglieder um Verständnis, dass alle Planungen unter dem Vorbehalt der jeweils
geltenden Corona-Vorschriften und guter Wetterverhältnisse stehen.
Mit sportlichen Grüßen
Das Vorstandsteam der Tennisabteilung
der Sportgemeinschaft Eintracht Ergste e.V

 

Tennis ist wieder auch im Doppel möglich!

Zur Nachverfolgung nutzen wir die Luca-App.

Bitte denkt an Euch, uns und Luca!

Beim Betreten jeder Sportstätte müsst ihr euch über den QR-Code einloggen – nur so ist Sport wieder möglich.


Hier eine kleine Anleitung für Luca App!

Die Luca App gibt es als Android-, IOS- und Web-App.
Bitte lade dir die App über Play-Store, Apple-Store oder Web-Store herunter
und melde dich dort an.
Wir haben unsere Sportstätten bei Luca für euch freigeschaltet.
Deine Daten werden uns nicht übermittelt, nur im Corona-Fall in dieser
Sportstätte bekommt das Gesundheitsamt deine Daten.
So können wir eine einfache Rückverfolgung im Sinne der Corona-Schutzverordnung unter Berücksichtigung des Datenschutzgesetzes
Nordrhein-Westfalen gewährleisten.

Bitte  installiert euch die App.

Wer keine Luca APP hat oder Luca nicht nutzen möchte, der muss sich wie bisher in die Anwesenheitsliste eintragen

 

die Plätze 5 und 6 sind jetzt ebenfalls für den Spielbetrieb nach Corona Richtlinien freigegeben.

Ferner nochmals unsere dringende Bitte:

Die Plätze regelmäßig vor und nach dem Spiel bewässern. Unebenheiten mit dem Scharierholz beseitigen und die Plätze mit dem Schleppnetz abziehen. Alle Türen nach dem Spielende abschließen!

Viel Spaß bei Spiel und Training wünscht

das Vorstandsteam der Tennisabteilung

Die Plätze 1, 2 und 4 sind für den Spielbetrieb freigegeben. Die Herrichtung der Plätze 5 und 6 benötigt noch etwas Zeit, über die Platzfreigabe werden wir zu gegebener Zeit informieren.

 

Beim Aufenthalt innerhalb unserer Tennisanlage und auf den Plätzen sind stets die jeweils aktuellen Corona Regelungen von Bund, Land Nordrhein-Westfalen,  Kreis Unna und Stadt Schwerte zwingend zu beachten! Hierzu zählen insbesondere die Abstands- und Hygieneregeln.

 

Der Tennissport auf den Plätzen ist gegenwärtig wie folgt möglich:

  • als Einzel,
  • als Doppel nur von Personen eines gemeinsamen Hausstandes,
  • als Training im Einzelunterricht
  • als Training für Kinder bis einschließlich 14 Jahre in Gruppen bis max. 10 Kindern zuzüglich maximal 2 Ausbildungs-/Aufsichtspersonen.

 

Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, ist unzulässig. Die Toilettenräume dürfen benutzt werden, die vorhandenen Infektionsmittel sind zu nutzen.

 

Zur Nachverfolgbarkeit bei Corona Infektionen müssen sich alle Spieler/-innen regelmäßig in die im Vereinsheim ausliegenden Belegungslisten eintragen! Im Trainingsbetrieb der Schüler/-innen ist die Nachverfolgbarkeit durch das Trainerteam zu gewährleisten.

 

Im Durchgangsbereich von unserer neuen Einzäunung zu den Plätzen 3- 6 sind noch Änderungen an der Schließvorrichtung notwendig. Bis dahin muss der Zugang vom und zum Vereinsheim gegebenenfalls über den Gehweg entlang der Elsetalstraße erfolgen. Alle Tore sind beim Verlassen unserer Tennisanlage abzuschließen.

 

Weiterhin bitten wir darum, die Plätze nach der Benutzung sorgfältig zu pflegen. Also Unebenheiten und Löcher mit dem Scharierholz beseitigen, Platz wässern und mit dem Schleppnetz abziehen.

 

So, genug der Vorschriften und Appelle! Aber Corona macht’s leider notwendig.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern eine erfolgreiche, verletzungs- und coronafreie Saison und viel Spaß beim Sport!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

vom Vorstandsteam der Tennisabteilung

der SG Eintracht Ergste

Heinz Schäfer


zur Zeit sind alle Plätze wegen Corona gesperrt!


Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

vor der Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze durch die beauftragte Firma müssen wir noch die Plätze 5 und 6 von Laub und Gestrüpp befreien. Wir bitten hierzu unsere Mitglieder zum im Betreff genannten Termin um Unterstützung. Wir würden uns über eine zahlreiche Unterstützung freuen!

Bitte geeignete Arbeitsgeräte und Corona-Mundschutz mitbringen!

Allen Helferinnen und Helfern vorab vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

vom Vorstandsteam der Tennisabteilung

der SG Eintracht Ergste

Heinz Schäfer


Dem Aufruf folgten bei sehr schönen jedoch kalten Wetter wieder 10 Mitglieder.


Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

nach der Neufassung der Corona-Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ist im Freien künftig ein geschränkter Tennissport (nur als Einzel oder im Familienkreis sowie Einzeltraining) möglich.

Bei einer gestrigen Besichtigung waren unsere Tennisplätze für eine Nutzung jedoch in einem untauglichen Zustand. Ob die zeitweilige Freigabe eines Tennisplatzes vor der diesjährigen Instandsetzung im Frühjahr möglich sein wird, klären wir noch mit dem Anlagenbauer und unserem Platzwart. Über eine Platzfreigabe würden wir zu gegebener Zeit informieren.

Mit freundlichen Grüßen
vom Vorstandsteam der Tennisabteilung
der SG Eintracht Ergste
Heinz Schäfer


Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

für das kommende Wochenende ist gutes Wetter angekündigt. Wir möchten deshalb ab Samstag, 20.02.2021, 11.00 bis 13.00 Uhr, einige vorbereitende Arbeiten (corona-konform) für die kommende Tennissaison ausführen. Es geht vorrangig um das Entfernen von Laub im Bereich von Platz 1 und 2 sowie um den Rückschnitt einiger Sträucher zur Vorbereitung des Arbeitsbereiches für die geplante Zaunergänzung/-instandsetzung. Über die Unterstützung durch Mitglieder der Tennisabteilung würden wir uns sehr freuen.

Bitte Arbeitsgeräte (z. B. Laubbesen, Strauch- und Heckenscheren) und Corona Mundschutz mitbringen.

Mit freundlichen Grüßen

vom Vorstandsteam der Tennisabteilung

der SG Eintracht Ergste

Heinz Schäfer

Tel. 02304 / 43526



Quelle: Ruhr Nachhrichten