Willkommen bei der SG Eintracht Ergste 1884 e.V.!

Abteilung Turnen
Abteilung Turnen - Bereich Beachvolleyball
Abteilung Fußball
Abteilung Handball
Abteilung Leichtathletik
Abteilung Spielmannszug
Abteilung Tennis
Abteilung Tischtennis
Abteilung Turnen - Bereich Volleyball

Kontakt

SG Eintracht Ergste
Letmather Str. 101
58239 Schwerte

Tel.: 0 23 04 / 7 46 66
E-Mail: sge@sge-ergste.de

Geschäftszeiten:
Di. - Do. 8:00 - 10:30 Uhr
Do. 17:30 - 19:30 Uhr
(außer Ferien)

Tel.: 0 23 04 / 7 46 66
Ihr Ansprechpartner: Frau Höffler

Der Hauptverein

Der Verein besteht zur Zeit aus 9 Abteilungen:
Fußball, Handball, Leichtathletik, Rollkunstlauf, Schwimmen, Tennis, Tischtennis, Turnen und Spielmannszug.

Wir trainieren auf dem Kunstrasenplatz und der Kunststofflaufbahn des ZAPP-Waldstadions sowie in den Turnhallen der Grundschule Ergste in der Kirchstraße, der Turnhalle Am Derkmannsstück, belegen Stunden in der Halle Gänsewinkel und der Grundschule Villigst. Es werden auch noch Stunden im evangelischen Gemeindehaus angemietet, da der Platz in den Hallen nicht ausreicht.

Der Spielmannszug übt in den Räumen der Schule an der Ruhr.

Die Schwimmstunden finden im Lehrschwimmbecken statt, das der Verein in Eigenregie führt. Die Wettkampfschwimmer trainieren im Schwerter Stadtbad. Die Triathleten finden in den umgebenden Wäldern Möglichkeiten zu trainieren.

Unsere Tennisabteilung profitiert von der einmaligen Lage der vereinseigenen Plätze und des Vereinsheims in der Elsetalstraße.

Hallenbelegungsplan

Unser Hallenbelegungsplan zum Download: Hallenbelegung Kirchstr.

Aktuelles

Die Tennisabteilung sucht für 2017 einen neuen Platzwart!

Wenn Interesse, dann bitte bei Heinz Schäfer Tel. 0176 95461124 oder
bei Rainer Teworte Tel. 0157 74713055 nachfragen!


Der Vereinsjugendwart der SGE ist unter folgender e-mail-Adresse zu erreichen:

SGE-Vereinsjugendwart@gmx.de


Generalversammlung der SGE Ergste 1884 e.V.
Am Donnerstag den 17.3.16 fand die Generalversammlung der SGE Ergste 1884 e.V. im Waldstadion Bürenbruch statt. Die Tagesordnung beinhaltete Ehrungen, Geschäfts- und Abteilungsberichte, sowie Wahlen des Vorstandes.
Als erstes wurde aber an die Verstorbenen im letzten Jahr gedacht. Es wurden stellvertretend Siegfried Müller, der den Ergster Lauftreff ins Leben gerufen hatte und Karin Weidner, die Jahrzehnte in der Leichtathletikabteilung tätig war, genannt.
Es standen insgesamt 20 Ehrungen an. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt, Katharina Batze, Ute Batze, Andreas Füber, Esther Gerling, Nils Benjamin Krottner, Florian Lessmann, Nora Scherz, Sebastian Schiwiora, Leonie Schulte, Horst Spratte, Manfred Störmer und Ursula Wnuck. Für 40 jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Ingeborg Ehlert, Daniel Hannemann, Heinz Hömberg, Roland Klein, Rudi Klein, Guido Schaaf, Hannelore Thiemann und Roland Weidner geehrt.
Die Schließung der Turnhalle „Am Derkmannsstück“ war im letzten Jahr das größte Thema. Die einzelnen Abteilungen müssen sich sehr einschränken, um allen Gruppen gerecht zu werden. Es wurden Zeiten gekürzt, Stunden verlegt, Ausweichmöglichkeiten ins Ev. Gemeindehaus gesucht und teilweise gibt es nur ein zweiwöchentliches Training. Aber auch dies hat geklappt. Alle Mitglieder haben diese Situation akzeptiert. Es werden die Asylbewerber in Ergste auch schon sehr stark in den Verein integriert. Ein Mitgliederverlust war nicht zu verzeichnen. Die Halle in der Kirchstraße ist sehr wichtig für alle Bewohner in Ergste.
In den einzelnen Abteilungen gibt es sehr gute sportliche Ergebnisse. Einige Fußballmannschaften stehen auf einem Aufstiegsplatz, die Handballjugend spielt in der Bundesliga, die Leichtathleten haben sehr gute Ergebnisse erreicht und stellten zwei Westfalenmeister. Die Kinder und Jugendgruppen sind alle ausgelastet.
Weiterhin gab es zahlreiche Veranstaltungen, die von dem Verein ausgerichtet wurden.
Weiterhin wurden im letzten Jahr die Duschen des Waldstadions und das Vereinsheim renoviert. Am Rande des Fußballfeldes entstand ein kleiner Spielplatz.

Als nächster Punkt standen die Wahlen an. Der erste Vorsitzende musste gewählt werden. Dirk Kienitz stellte sich noch einmal für zwei Jahre zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Weiterhin wurde Nicole Zeppenfeld als neues Mitglied in den Vorstand als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Doris Hammermeister besetzt für ein Jahr eine weitere Position der stellvertretende Vorsitzende. Rosi Ersching wird für zwei weitere Jahre als Geschäftsführerin gewählt. Brunhilde Höffler bleibt weiter Sozialwartin.
Weiterhin wurde in der Jugendversammlung ein neuer Jugendwart, für den Gesamtverein gewählt. Der neue Jugendwart heißt Tobias Kirchhoff. Er will in der nächsten Zeit erst einmal Fortbildungen für die Übungsleiter anbieten und später Abteilungsübergreifend Jugendveranstaltungen durchführen.

Der Verein blickt auf ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2016. Auf das in Ergste weiter Sport betrieben werden kann.

 

 

 

 

Protected with SiteGuarding.com Antivirus