Monats-Archive: Mai 2019

Kurz-Bericht zum 39. Bergstadt-Schwimmfest in Lüdenscheid (18./19.05.2019)

  • IMG-20190519-WA0013

Zu einer einzigen Erfolgsgeschichte wurde die Teilnahme der SGE- Wettkampfmannschaft am 39. Bergstadt-Schwimmfest der Wasserfreunde Lüdenscheid. 

Die 22 Schwimmerinnen und Schwimmer der SGE wurden nicht nur überragender Zweiter von 18 Mannschaften in der Mannschaftswertung, sondern schwammen bei 140 Starts auch unglaubliche 106 neue persönliche Bestzeiten (PBZ) auf der 25m-Bahn im Familienbad Nattenberg. Ebenso unglaublich klingt die Zahl der gewonnenen Pokale und Medaillen, denn am Ende standen 5 Pokale für die jeweils beste Jahrgangs-Punktleistung sowie 40 Gold-, 35 Silber- und 15 Bronzemedaillen. Die Pokale gewannen: Marla Giele, Daria Riemer Maximilian Stagis (alle Jahrgang 2009), Maximilian Krüger (2004) sowie Mariska Jamro im Jahrgang 2008. 

Kurzbericht zum 1. Maximare Cup 2019 (06.04 & 07.04.2019)

Insgesamt 20 Schwimmerinnen und Schwimmer der SGE-Wettkampfmannschaft schickte Trainerin Simone Dreston beim ersten Maximare Cup der Vereine Rote Erde Hamm und Swim Team Hamm auf die 50m-Bahn des Schwimmbades Maximare in Hamm.  Hier maßen sich ihre Schützlinge mit insgesamt 51 Team aus dem Ausland dem gesamten Bundesgebiet und zeigten mit einem fünften Platz (325 Punkte) in der Endabrechnung eine überragende Leistung. Diese Top-Platzierung wurde möglich durch das Erzielen von insgesamt 84 neuen persönliche Bestzeiten (PBZ ).  Am Ende standen neben der starken Teamplatzierung auch der Gewinn von insgesamt 11 Gold-, 8-Silber und 7 Bronzemedaillen. Ein besonderes Kunststück vollbrachten drei Ergster  in der Wertung der "punktbesten Leistung" in ihren jeweiligen Jahrgängen:  Finya Schmidtchen (Jahrgang 2010) wurde hier Dritte für ihre Lesitung über die 100m Brust ( 165 Punkte für ihre Zeit von 01:56,91 min). Ebenfalls Dritter wurde Constantin Krüger (Jahrgang 2004) für seine Leistung über 100m Freistil (428 Punkte für seine Zeit von 01:02,82 min). Sogar Zweite wurde im Jahrgang 2008 Mariska Jamro mit 351 Punkten für ihre Zeit von 41,66 sek über die 50m Brust.