Monats-Archive: April 2018

Bericht zum 40. Herbert Scholven Mehrkampf-Pokalschwimmen des SV Delphin Wattenscheid (15.04.2018)

Fast die komplette SGE-Wettkampfmannschaft nahm sehr erfolgreich am 40. Herbert Scholven Mehrkampf-Pokalschwimmen des SV Delphin Wattenscheid teil. Auf der 50m-Bahn des Bochumer Unibades zeigten die SGE-Starter, dass sie sich in sehr guter Form befinden, denn 71 neue persönliche Bestzeiten (PBZ) sowie 9 erste, 13 zweite und 20 dritte Plätze sorgten am Ende für einen beeindruckenden vierten Platz unter 23 starken Teams aus ganz NRW.  Hinzu kam noch der Mehrkampfpokalsieg von Mariska Jamro im Jahrgang 2008. Quasi im Schlussspurt sicherte sie sich durch zwei tolle PBZ über 50m Freistil (35,95 sek) und die 200m Lagen (03:14,85 min) noch den ersten Platz in der Wertung ihres Jahrgangs. 

Hier weitere Höhepunkte aus den einzelnen Jahrgängen: 

2010: Hier schwammen die drei jüngsten SGE-lerinnen einen super Wettkampf und insgesamt sieben Mal aufs Treppchen. Annika Kudella holte Gold über die 50m Brust, Mira Schmidt Silber über die 50m Fresitil und Finya Schmidtchen ebenfalls Silber über die 100m Rücken. 

2009: Mia Schulte stellte eine gute neue PBZ über die 50m Schmetterling auf. Lina Smyczynski siegte in PBZ über die 200m Freistil und Leonie Weber gewann souverän die 50m Rücken. 

2008: Neben der oben erwähnten Mariska Jamro glänzten auch die weiteren SGE-Vertreter. Luisa Pohlmann wurde starke Dritte in neuer PBZ über die 50m Brust und die 100m Freistil. Anna Weihl stellte bei jedem ihrer sechs Starts eine neue PBZ auf. Mats Schmidt wurde Zweiter über 200m Freistil und Dritter über 100m Freistil und Jakob Wiese wurde guter Vierter über die 200m Freistil. 

2007: Finja Thoms und Nele Schmidtchen schwammen einen guten Wettkampf und landeten beide unter den besten 5 der Pokalwertung. Finja Thoms siegte dabei über die 200m Schmetterling und holte noch zwei dritte Plätze. Nele Schmidtchen wurde zweite über 200m Rücken und dritte über 50m Rücken. 

2006: Emily Weber schwamm vier neue PBZ und erreichte einen guten vierten Platz über 50m Freistil. Emil Weihl holte den dritten Platz über die 100m Schmetterling und eine neue PBZ über die 50m Schmetterling. Maurice Wetekam zeigte sich in herausragender Form. Er schwamm bei jedem seiner sechs Starts aufs Treppchen und erreichte fünf neue PBZ. Julian Köhler wurde drei Mal Dritter und errang zwei neue PBZ. 

2005: Kim Ißbrücker gab alles und erreichte drei gute neue PBZ. Kristina Kudella erschwamm sich fünf neue PBZ und einen guten vierten Platz über 200m Rücken. Auch Hannah Pohlmann präsentierte sich in starker Form, wurde Dritte über 200m Brust und knackte in neuer PBZ die Südwestfalen-Quali über die 200m Freistil. 

2004: Die Krüger -Zwillinge  waren ebenfalls sehr zufrieden, denn sie schwammen insgesamt fünf Mal aufs Podest. Maximilian Krüger kam außerdem immer unter die Top 5 und wurde Dritter über 50m Freistil. Constantin Krüger wurde Dritter in der Pokalwertung und siegte über die 100m Rücken in neuer PBZ. 

2002: Als einzige SGE-Starterin dieses Jahrgangs zeigte Finne Klein sehr gute Leistungen. Zwei neue PBZ und ein sehr guter zweiter Platz über die 50m Brust waren der verdiente Lohn. 

4. Werdohler Kinder-Getöse am 15.4.2018

  • IMG-20180415-WA0016

Unser jüngster Schwimmer, Henry Wester


War beim 4. Werdohler Kinder-Getöse sehr erfolgreich und gewann jeden seiner vier Starts.
PBZ über 25 m Kraulbeine (0:46,18), 25m Brustbeine (0:37,60) und 25 m Rückenbeine (1:01,56). Über 25 m Brust brauchte er 0:38,16.

Hagener Schwimmfest am 17. und 18.03.2018

Ergster Schwimmer gut in Form

Beim internationalen Hagener Schwimmfest am 17. und 18.03. nahmen 20 (13 weiblich/7 männlich) Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Eintracht Ergste teil.
An den zwei Wettkampftagen gingen insgesamt 541 Athletinnen und Athleten aus ganz NRW an den Start. Die Ergster konnte viele gute Platzierungen erzielen. Bei insgesamt 82 Einzelstarts landeten sie insgesamt 32 Mal auf dem Treppchen (11 x 1., 10 x 2., 11 x 3.). Dabei erkämpften Sie sich zahlreiche persönliche Bestzeiten. Vom Jahrgang 2010 - 2002 traten für die Ergster Schwimmabteilung folgende Schwimmer(innen) an:

Milena Droll
Kim Mara Ißbrücker
Finne Klein
Finya Schmidtchen
Nele Schmidtchen
Mia Schulte
Lina Smyczynski
Finja Thoms
Leonie Sophie Weber
Emily Zoe Weber
Ann Weihl
Mira Schmidt
Mariska Jamro
Jakob Wiese
Emil Weihl
Maximilian Stagis
Mats Schmidt
Janis Malz
Maximilian Krüger
Constantin Krüger