Monats-Archive: März 2018

25. Kinderschwimmfest am 18.03.2018 in Mettmann

Unser einziger kindgerechte Schwimmer, Henry Wester (Jahrgang 2012, siehe Foto) hat am vergangenen Wochenende am 25. Kinderschwimmfest in Mettmann teilgenommen. Dies war sein erster offizieller kingerechte Wettkampf und er siegte bei allen seinen vier Starts souverän.


Hier seine Zeiten :

25 m Rücken Beine
1:04,73
25 m Brust Beine
0:38,83
25 m Brust
0:36,55
25 m Freistil Beine
0:46,96

Bericht zum Werler Jugendschwimmfest am 10.03.2018

  • IMG-20180310-WA0022

17mal Gold, 5 mal Silber, 8 mal Bronze sowie 25 neue persönliche Bestzeiten! Das ist die eindrucksvolle Bilanz von 8 Schimmerinnen und Schwimmern der Jahrgänge 2005-2010 der SGE-Wettkampfmannschaft beim Jugendschwimmfest des SC Hellweg 1949 Werl.

Das Foto zeigt:
hinten von links: Max Stagis, Mariska Jamro, Kim Ißbrücker, Mia Schulte, Milena Droll
vorne von links: Finya Schmidtchen, Annika Kudella, Mira Schmidt

Im Jahrgang 2010 traten die drei jüngsten Ergsterinnen sehr erfolgreich an. Finya Schmidtchen gelangen drei neue PBZ und  zwei tolle Siege über die 50m Brust und die 50m Rücken (52,84 sek). Den dritten Platz feierte sie über die 50m Freistil. Mira Schmidt schwamm ebenfalls drei neue PBZ und freute sich am meisten über einen tollen 2.Platz über die 100m Freistil in 01:53,61 min. Annika Kudella schaffte vier neue PBZ und schwamm drei Mal auf das Siegerpodest. Ihr größter Erfolg war der zweite Platz über die 50m Brust (56,93 sek). Zwei Bronzemedaillen gewann sie über die 100m Freistil und die 50m Rücken. 

Im Jahrgang 2009 konnten Mia Schulte und Max Stagis ebenfalls fleißig Medaillen sammeln. Mia Schulte präsentierte sich in sehr guter Form, gewann 4 ihrer 5 Starts und schwamm vier neue PBZ. Max Stagis schaffte drei neue PBZ und gewann 2 Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Sogar jeden ihrer 5 Starts konnte Mariska Jamro im Jahrgang 2008 gewinnen. Sie stellte dabei drei neue PBZ auf und verbesserte sich über die 50m Schmetterling auf ganz starke 40,31 sek.

Milena Droll und Kim Ißbrücker vertraten die SGE-Farben im Jahrgang 2005 sehr gut. Milena gewann neben ihrem Sieg in neuer PBZ über die 100m Rücken noch drei weitere Gold- und eine Bronzemedaille. Kim schwamm vier neue PBZ und durfte sich über zwei Bronzemedaillen über die 100m Freistil und die 50m Schmetterling freuen.

Sehr zufrieden durfte auch die weibliche  4 mal 50m-Freistil-Staffel sein. In der Besetzung Mariska Jamro, Mia Schulte, Kim Ißbrücker und Milena Droll erkämpfte man sich in 02:30,82 min einen ausgezeichneten dritten Platz in der offenen Wertung.

Bericht NRW Meisterschaften “Lange Strecken” in Bochum am 10.03.2018

Das Foto zeigt von links nach rechts: Trainerin Simone Dreston, Maurice Wetekam & Jannis Malz.

Zwei Schwimmer der SGE hatten sich für die NRW Meisterschaften "Lange Strecke" in Bochum qualifiziert.  Maurice Wetekam (Jahrgang 2006) und Jannis Malz (2004)  starteten beide jeweils über die 400m Lagen und vertraten die Ergster Farben auf der 50m Bahn im im Bochumer Unibad dabei ausgesprochen erfolgreich.

Beide schwammen sehr gute Rennen und wurden gegen extrem starke Konkurrenz am Ende jeweils gute Zehnte. Maurice Wetekam schlug nach 06:18,39 min nur sehr knapp über seiner persönlichen Bestleistung über diese Strecke an. Jannis Malz konnte sich sogar gegenüber seiner Qualizeit von vor zwei Wochen noch mal verbessern und beendete die Strecke nach 05:32,47 min in neuer PBZ an.

Trainerin Simone Dreston war daher sehr zufrieden mit ihren beiden Schützlingen.