C-Junioren mit deutlichem Sieg

Dank einer starken Mannschaftsleistung in der ersten Halbzeit behielten gestern unsere C-Junioren mit einem 7:3-Sieg im heimischen ZAPP-Waldstadion die Oberhand im Spiel gegen den SSV Kalthof und konnten somit die Abstiegsränge verlassen.

Silas Hoffmann (15. / 35.) und Jakob Queisser (20./29.) mit jeweils zwei Treffern sowie Jonas Hellwig (10.) und Johannes Loser (34.) sorgten bei einem Gegentreffer (25.) für die deutliche 6:1-Pausenführung der Eintracht.
Nach Wiederanpfiff taten sich die Ergster schwerer und mussten schnell den zweiten Gegentreffer (40.) hinnehmen. Doch Miles Gurris konnte mit seinem Treffer zum 7:2 (45.) den alten Abstand wieder herstellen und erstickte die Hoffnung der Gäste auf eine Aufholjagd im Keim. Der SSV kam zwar noch zu einem Treffer (52.), aber letztendlich geriet der 7:3-Sieg der Eintracht nicht in Gefahr.

Glückwunsch dem gesamten Team!!!

Kommentare sind deaktiviert.