Kaufmann überzeugt bei Masters DM in Hannover

IMG_0035-0.png

20.-22. Juni 2014

Während die Nachwuchsschwimmer in Berlin ihre nationalen Titelkämpfe austrugen, suchten in Hannover die Masters ihre Meister. Bei den Deutschen Meisterschaften der Masters „Kurze Strecke“ vertrat Lara Kaufmann (AK 20) die Farben der SG Eintracht Ergste. Dabei hatte die junge Studentin sich mit acht Starts ein Mammutprogramm auferlegt, welches sie aber mit Bravour meisterte.

Lara Kaufmann

Lara Kaufmann

Sie begann den Wettkampf direkt mit einem Highlight: Über 200m Lagen verbesserte sie ihre persönliche Bestzeit um mehr als fünf Sekunden auf 2:41,64 Min. Dafür wurde sie dann auch mit Platz acht und ihrer ersten Urkunde bei Deutschen Meisterschaften belohnt. Direkt im Anschluss startete sie über 100m Rücken. Auch hier verbesserte sie sich deutlich und verfehlte letztendlich in starken 1:13,92 Min. als neunte nur um 3/100 eine weitere Urkunde. Über 50m (0:32,54/24.) und 100m Schmetterling (1:13,03/16.) schwamm sie ebenfalls neue Bestzeiten und platzierte sich ebenso wie über 50m (0:30,76/30.) und 100m Freistil (1:06,72/20.) im Mittelfeld. Zu einer weiteren Top Ten Platzierung schwamm Kaufmann als zehnte in neuer Bestzeit über 200m Freistil. Hier verfehlte sie den angepeilten Sprung unter die 2:20-Grenze in 2:20,01 Min. nur denkbar knapp. Ihre beste Platzierung hob sich die Rückenspezialistin dann für ihr letztes Rennen auf. Über 50m Rücken schrammte sie in 0:33,35 Min. um lediglich 1/100 an ihrem eigenen Vereinsrekord vorbei, konnte sich aber dennoch über Platz sieben und Urkunde Nummer zwei freuen.

Kommentare sind deaktiviert.