U20 NRW-Meisterschaften

Am vergangenen Samstag fanden die Leichtathletik-NRW-Meisterschaften der U20/U18 in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle statt.

Einziger Teilnehmer der SG Eintracht Ergste war U20-Athlet Felix Gieseler, der über 400m antrat. Leider ging er die ersten 150m in seinem Zeitlauf zu verhalten an, so dass er auf der Geraden nur als Vierter nach innen ziehen konnte. Trotz der engen Kurven in der Halle gelang es dem Ergster etwa 100m vor dem Ziel innen an einem Konkurrenten vorbei zu ziehen, so dass er mit den beiden anderen Läufern beinahe gleich auf lag. Da er aber ins Straucheln geriet, musste er sich am Ende mit 53,86sec und dem siebten Platz begnügen.

Die ebenfalls über 400m gemeldete Eva Kirsch hätte in der gleichen Altersklasse mit ihrer Zeit aus der Vorwoche um die Bronzemedaille kämpfen können, konnte aber krankheitsbedingt nicht starten. „Felix ist – gemessen an seinen Trainingsleistungen - zu langsam angegangen; in der Halle sind dann die Chancen auf eine gute Zeit und Platzierung dahin“, meinte SGE-Trainer Peter Matzerath. kos

Hier finden Sie Informationen zum Ausrichter:

Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V.

Hier gehts zur offiziellen Ergebnisliste

Hier finden Sie Informationen zum Austragungsort Helmut-Körnig-Halle, Dortmund

Kommentare sind deaktiviert.